funmail2u
Jeden Tag kostenlos mit Fun beliefert werden
Gib mir bitte ein Like:
Facebook   Twitter   Google+
Ich freue mich, wenn du mich unterstützt!
Home

Anmeldung:
Fun
Erotik
Digitalbilder
Herz-Schmerz
Musik

Abmeldung:
für alle Verteiler

Aussetzen:
Urlaub / Krankheit


mehr Fun:
funny Bilder
funny Links
Sachgeschichten
Witze
Sudoku spielen

dein Konto bei mir:
Einstellungen
Statusabfrage
Club

Internes:
FAQ
Thema Sicherheit
Wie alles begann
Spende
Partnerseiten

Kontakt
Impressum


 


der funmail2u-Club

Ich mache meinen Verteiler sehr gerne und ich habe überhaupt kein Problem damit meine Mails allen kostenlos zu senden. Und um es gleich vorweg zu sagen: meine Verteiler bleiben auch weiterhin kosten- und werbefrei! Darauf bin ich sehr stolz, denn man muss schon lange suchen, bis man eine vergleichbare Seite im Internet findet.

Der Club ist nur eine kleine Zusatzleistung für funmail2u-Freunde. Eigentlich ist der Club nur für die Zusendung unzensierter Mails von Erotik mit Girls und Erotik mit Boys eingeführt worden, denn ich habe mir viel Stress gemacht, nicht jugendfreie Mails zu versenden ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen.

Wenn du aber keine erotischen Mails von mir bekommst, dann bräuchtest du eigentlich auch keinen Club. "Brauchen" tust du ihn nur dann, wenn du etwas von mir außerhalb meiner normalen Leistungen willst. Denn eines der größten Zeitfresser sind Anfragen, die ich täglich von meinen Lesern bekomme. Jeder hat sein eigenes Problem auf das man reagieren muss.

Natürlich beantworte ich alle Anfragen von normalen Problemen, die mit meinen Verteilern auftauchen. Also solche Fragen wie "ich bekomme keine Mails mehr", "der Link geht nicht" oder "ich kann mich nicht an- oder abmelden" sind technische Probleme, die ich natürlich immer beantworte, da ich ja darum verlegen bin, dass meine Seiten funktionieren.

Aber alle Zusatzfragen wie „würdest du mir bitte die Mail von gestern nochmals senden“ über „kannst du mir erklären, wie ich ein Bild aus einer PowerPoint-Präsentation bearbeite“ bis zu „kannst du mir sagen, wie die Musik aus der PowerPoint-Präsentation von vorgestern heißt“, sind lauter Fragen, die nicht unerheblich Zeit kosten und einfach Arbeit verursachen.

Um nicht jedem einfach nur eine Abfuhr zu erteilen, habe ich die Idee des Clubs der Erotikverteiler hierher übernommen. Denn der Club kostet gerade mal einen symbolischen Beitrag von einem Euro im Monat. Wie gesagt, kommt der Grundgedanke des Clubs eigentlich von den Eroitikverteilern. Deshalb ist der Club auch eine Art Abo, der nach einer bestimmten Zeit ausläuft. Für einen Euro gibt es 30 Tage Clubmitgliedschaft. Für 12 Euro demnach 360 Tage, also ein Jahr.

Durch diese Clubmitgliedschaft kannst du mich also auch um kleinere Gefälligkeiten bitten. Freilich werde ich mich für einen Euro nun auch nicht hinsetzen und deinen PC reparieren, aber auch kleinere Gefälligkeiten benötigen Zeit, die man erst mal haben muss.

Wie geht's?:
Du brauchst nichts weiter zu machen als mir so viele Euros zu überweisen bzw. in einem Brief zu senden, wie du Monate im Club sein willst. Ist das Geld bei mir angekommen, dann trage ich das zu deiner Mailadresse ein und schicke dir eine Bestätigungsmail. Ab dieser Mail bist du im Club.

Die Kontodaten findest du hier!


Um zu unterstreichen, dass ich hier kein Geld verdienen will, biete ich alternativ an, alle Spendenbescheinigungen, die auf mich ausgestellt sind, ebenfalls als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Und so funktioniert es:

  • Du spendest an eine der vom DZI empfohlenen Organisationen
  • du gibst meine Adresse für die Spendenbescheinigung an, damit diese mir zugestellt wird. Meine Adresse deshalb, weil ich möchte, dass wirklich wegen dem Club auch gespendet wird. Ich will vermeiden, dass man seine sowieso geplante Spende auch noch bei mir angibt. Klar kann ich dann auch die Spendenbescheinigung bei meiner Steuer angeben, aber "verdienen" tue ich dann nur ein Bruchteil von dem was ich sonst bekommen würde.
  • du schreibst mir in Kontakt eine Nachricht, damit ich weiß, wer eigentlich die Spendenbescheinigung veranlasst hat
  • wenn ich die Spendenbescheinigung habe, werde ich dir die Clubtage gutschreiben

Somit hast du letztendlich ein gutes Werk getan und musstest mir kein Geld überweisen. :-)