funmail2u
Jeden Tag kostenlos mit Fun beliefert werden
Gib mir bitte ein Like:
Facebook   Twitter   Google+
Ich freue mich, wenn du mich unterstützt!
Home

Anmeldung:
Fun
Erotik
Digitalbilder
Herz-Schmerz
Musik

Abmeldung:
für alle Verteiler

Aussetzen:
Urlaub / Krankheit


mehr Fun:
funny Bilder
funny Links
Sachgeschichten
Witze
Sudoku spielen

dein Konto bei mir:
Einstellungen
Statusabfrage
Club

Internes:
FAQ
Thema Sicherheit
Wie alles begann
Spende
Partnerseiten

Kontakt
Impressum


 



die letzten 60 Witze vom FUN-Verteiler


In der Mail vom 22.02.2017 kamen diese Witze:

Der Direktor einer Grossbank kontrolliert unangemeldet die Filiale in der Kleinstadt.
Der Schalterraum ist leer, die drei Angestellten spielen im hinteren Raum Karten.
Voller Wut drückt der Direktor auf den Alarmknopf.
Nichts geschieht.
Nach ein paar Minuten schließlich erscheint der Kellner vom Lokal gegenüber und bringt drei Bier.
***
Die 17jaehrige Luzi sagt zur Freundin: "Großvater hatte ganz recht, als er sagte, ich soll nicht in den Nachtclub gehen, weil es da Dinge gebe, die ich nicht sehen sollte!"
Erkundigt sich die Freundin neugierig: "Und was hast du da gesehen?"
"Meinen Großvater!"
***
Arzt: "Da sind Sie ja gerade noch rechtzeitig zu mir gekommen!"
Patient: "Ist es denn wirklich so schlimm?"
Arzt: "Das nicht, aber einen Tag später und es wäre von selbst weg gewesen."

---------------------------------------


In der Mail vom 21.02.2017 kamen diese Witze:

Eine etwas in die Jahre gekommene Frau steht vor dem zu Bett gehen nackt vor dem Spiegel, lässt ihren Blick am Spiegelbild rauf und runter wandern und meint dann seufzend zu ihrem Mann: "Wenn ich das so sehe, fühle ich mich sehr alt. Meine Haut ist schrumpelig und schlapp, meine Brüste hängen beinahe bis zur Hüfte und mein Hintern ist sehr dick geworden."
Sie dreht sich zu ihrem Mann um und sagt: "Bitte sag jetzt etwas Positives über mich, damit ich mich ein wenig besser fühle!"
Er überlegt einen Moment und meint dann: "Na wenigstens scheint mit deinen Augen noch alles in Ordnung zu sein."
***
Zwei Freunde unterhalten sich:
Martin: "Das ist die geilste Woche meines Lebens!"
Fred: "Warum? Was hast du jetzt schon wieder angestellt?"
Martin: "1. Kredit bewilligt gekriegt
2. Versicherung zahlt die Autopanne
3. Susanne und ich sind seit Sonntag wieder zusammen
4. Sie ist schwanger und wir bekommen ein Baby!"
Fred: "Hey Glückwunsch! Welcher Monat?"
Martin: "Im Dritten!"
Fred: "Wart ihr nicht ein halbes Jahr getrennt?"
***
"Wo waren Sie in der fraglichen Nacht zwischen 2 und 3 Uhr?"
"Im Bett."
"Zeugen?"
"Ich hab es versucht, Euer Ehren."

---------------------------------------


In der Mail vom 20.02.2017 kamen diese Witze:

Ein Fremder fuhr eines Tages in einem Dorf in den Straßengraben.
Glücklicherweise war ein Bauer nett genug, ihn mit seinem starken Pferd Buddy wieder herauszuziehen.
"Zieh, Buster, zieh!" rief der Bauer. Doch Buddy bewegte sich nicht.
"Zieh, Waldi, zieh!" rief er beim zweiten Mal. Buddy rührte sich nicht.
"Zieh, Nellie, zieh!" Keine Reaktion auf Seiten Buddys.
Schliesslich sagte der Bauer, "Zieh, Buddy, zieh!" und Buddy zerrte das Auto mit Leichtigkeit aus dem Graben.
Der neugierige Fremde fragte den Bauern:
"Warum rufen Sie ihr Pferd mit drei falschen Namen bevor Sie den seinen rufen?"
"Ach wissen Sie," antwortete der Bauer, "Buddy ist blind und wenn er wüsste, dass er der einzige ist der zieht, würde er es nicht einmal versuchen."
***
Die neue Haushälterin des Pfarrers besichtigt ihr Zimmer und flieht schreiend aus dem Raum.
"Was ist denn los?", fragt der Pfarrer verstört.
Sie zeigt auf den Wandspruch 'Der Herr kommt stündlich!' und meint: "Das ist mir zu viel, Herr Pfarrer!"
***
Eine reiche Kundin zum Maler:
"Aber Sie dürfen nichts verändern, malen Sie mich exakt so, wie ich wirklich aussehe!"
"In diesem Fall bestehe ich auf Vorkasse!"

---------------------------------------


In der Mail vom 19.02.2017 kamen diese Witze:

In der kleinen Café-Bar am Nacktbadestrand sind auch die beiden Ober paradiesisch gekleidet wie ihre Gäste. Aber sie scheinen beide einen Sprachfehler zu haben, man versteht sie kaum.
Meint eine Dame:"Herr Ober, können Sie nicht etwas deutlicher sprechen?"
"Bedaure, dasch mascht dasch Wechschelgeld!"
***
Ein Musikstudent sucht in Wien ein Zimmer.
Bei einer älteren Frau wäre noch ein Zimmer frei. Er kann aus guten Gründen das Zimmer aber nicht bekommen.
Die Vermieterin erklärt dies so:
"Wir hatten vor einem Jahr einen Musikstudenten im Zimmer. Zu unserer Tochter wurde er zuerst bethöflich, später mozärtlich. Eines Tages kam er mit einem Strauss Blumen, nahm unsere Tochter mit Liszt am Händel und führte sie über den Bach in die Hayden hinaus. Dort konnte er sich nicht mehr Brahmsen und nun hat es ein kleines Mendelsöhnchen gegeben und wir wissen nicht wo Hindemith!"
***
Ein Mann steigt in den Bus, in der einen Hand ein Würstchen, in der anderen eine Portion Pommes frites.
"Hallo", sagt der Fahrer, "das hier ist kein Speisewagen!"
"Weiss ich", sagt der Mann, "deshalb hab ich mir mein Essen auch selbst mitgebracht!"

---------------------------------------


In der Mail vom 18.02.2017 kamen diese Witze:

Beim Arzt. Eine junge Nonne schlägt weinend die Tür zum Behandlungszimmer hinter sich zu und rennt mit hochrotem Kopf aus der Praxis.
"Was war denn mit der Schwester los?" fragt der nächste Patient den Doktor.
"Ich habe ihr gesagt, dass sie schwanger ist."
"Donnerwetter. Wirklich?"
"Natürlich nicht", sagt der Arzt, "aber wissen Sie vielleicht eine bessere Methode, jemanden vom Schluckauf zu heilen?"
***
Eine Mutter ruft den Arzt zu ihrem Baby, der ihr rät, das Kind schon mal zu baden, bis er eintrifft. Er steckt die Hand ins Badewasser, zieht sie erschrocken zurück und ruft: "Auweia, das ist doch viel zu heiß!"
Sagt die Mutter: "Natürlich war ich vorsichtig und habe das Baby nur an den Ohren durchgezogen."
***
Sie: "Willst du meine Sonne sein?"
Er: "Jaaaaaaaaaaaaa!"
Sie: "Dann bleib 149.600.000 km weg von mir."

---------------------------------------


In der Mail vom 17.02.2017 kamen diese Witze:

Steht ein Mann am Meer und sieht verdutzt auf's Wasser.
Er sagt immer wieder: "Unglaublich, es ist wirklich unglaublich!"
Kommt ein Spaziergänger vorbei und der Mann wieder: "Unglaublich, es ist wirklich unglaublich!"
Der Spaziergänger schaut auf's Wasser, sieht den Mann und fragt: "Was ist denn da so unglaublich, da ist doch gar nichts?"
Sagt der Mann: "Unglaublich, es ist wirklich unglaublich. Meine Frau hat erst seit einem Tag ihren Freischwimmer. Und jetzt taucht sie schon über eine Stunde!"
***
Wissenschaftliche Erkenntnis:
Das Schienbein ist ein perfektes Sinnesorgan um in dunklen Räumen scharfkantige Möbel zu finden.
Der kleine Zeh übrigens auch :-)
***
Am letzten Tag des Jahres sagt der Holzwurm zu seiner Frau: "Heute gehen wir chinesisch essen. Im Laden nebenan sind schöne alte Möbel aus Hongkong eingetroffen."

---------------------------------------


In der Mail vom 15.02.2017 kamen diese Witze:

Eine Dame beschwert sich im Bus bei Jürgen:
"Nehmen Sie ihren Hund da weg! Ich spüre schon die Flöhe an meinem Bein!"
Jürgen: "Hasso, komm hierher, die Dame hat Flöhe!"
***
Treffen sich zwei Spanner.
Fragt der eine: "Na, was machst du morgen?"
Sagt der andere: "Mal gucken."
***
Im Haus der Kunst.
"Wie kommt es, dass manche der alten Meister ihre Bilder nicht signiert haben?"
"Ja, das war damals noch nicht nötig, weil man da gewusst hat, wo oben und unten ist!"

---------------------------------------


In der Mail vom 14.02.2017 kamen diese Witze:

Die Ehefrau beim Psychologen: "Mit meinem Mann ist etwas nicht in Ordnung. Wenn er von der Arbeit kommt, küsst er erst den Hund und dann mich."
Der Psychologe: "Bringen Sie mir nächstes Mal ein Foto Ihres Hundes mit."

---------------------------------------


In der Mail vom 13.02.2017 kamen diese Witze:

Paul hat seine Frau im Gedränge des Kaufhauses verloren.
"Kann ich ihnen behilflich sein? Was suchen der Herr?", will ein aufmerksamer Verkäufer wissen.
"Ich habe meine Frau verloren!", klagt Paul.
"Trauerartikel sind im fünften Stock, mein Herr."
***
Eine alte 75-jährige Witwe möchte gerne einen neuen Freund und inseriert in der Zeitung: "75-jährige Frau sucht Mann von ungefähr gleichem Alter. Er darf mich nicht schlagen, nicht fremdgehen und muss gut im Bett sein."
Einige Tage später klingelt es an der Haustür. Als die Frau die Haustür öffnet sieht sie einen grauen alten Mann ohne Arme und Beine in einem Rollstuhl sitzen.
Sie schaut ihn sich an und sagt: "Du denkst doch nicht, dass ich überhaupt etwas mit dir anfangen kann. Du hast ja noch nicht einmal Arme!"
Darauf antwortet der Mann: "Dann kann ich dich auch nicht schlagen!"
"Ja, aber du hast ja auch keine Beine", sagt die alte Frau.
Der Mann antwortet: "Dann kann ich auch nicht fremdgehen!"
Die Frau weiß sich hierauf keinen Rat und fragt: "Und? Im Bett? Funktioniert denn da noch alles?"
Darauf antwortet der alte Mann: "Ich habe doch geklingelt, oder!?"
***
Zwei Werbefachleute unterhalten sich: "Wie kommt es eigentlich, dass so viele Hausfrauen euere Produkte kennen?"
"Ich schicke Prospekte an die Ehemänner, und schreibe drauf 'Streng vertraulich!'"

---------------------------------------


In der Mail vom 12.02.2017 kamen diese Witze:

Trommelt einer gegen die Toilettentür und ruft: "Lass mich rein. Ich hab Durchfall!"
Von drinnen die gequälte Stimme: "Du glücklicher!"
***
Gerade aus dem Standesamt, jubelt Susi:
"Ich muss doch gleich mal meinen neuen Namen ausprobieren. Liebling, hast Du zufällig einen Scheck dabei?"
***
Bayern. Der Urlauber ist sichtlich ungehalten und sagt zum Wirt:
"Sie schrieben mir doch, elektrisches Licht sei im Hause."
"Freili... Du, Kati, wo isch denn die Taschenlatern, wo`s vorigs` Joahr aner da glassen hat?"

---------------------------------------


In der Mail vom 11.02.2017 kamen diese Witze:

Der junge Schauspieler verkündet stolz, er habe jetzt seine erste Rolle erhalten: "Ich spiele einen Ehemann, der seit 25 Jahren verheiratet ist."
"Nicht schlecht für den Anfang", meint sein Vater, "vielleicht bekommst du das nächste Mal sogar eine Sprechrolle."
***
Wer wird Millionär, letzte Frage für eine Million:
"Ist Ihre Frau rasiert?"
Der Kandidat:
"Ich nehme meinen letzten Joker und rufe meinen besten Freund an!"
***
Die mollige Berta zu ihrem Lover: "Das ist kein Speck! Das ist erotische Nutzfläche!"

---------------------------------------


In der Mail vom 10.02.2017 kamen diese Witze:

Der Wirt zum Gast:
"Also Ihrem Dialekt nach sind sie Sachse."
"Und Ihren Frikadellen nach sind Sie Bäcker."
***
Sie: "Schatz was schenkst du mir zum 25.Hochzeitstag?"
Er: "Eine Reise nach China."
Sie: "Na toll! Und zum 50.?"
Er: "Da hol ich dich wieder ab."
***
Sekretärin zum Bankdirektor: "Wollen Sie wirklich 'Hochachtungsvoll' unter den Brief an diesen Betrüger und Halsabschneider setzen?"
"Sie haben recht, schreiben Sie 'Mit kollegialem Gruß'!"

---------------------------------------


In der Mail vom 09.02.2017 kamen diese Witze:

Zwei Freundinnen unterhalten sich: "Hast Du schon gehört, Marlene, die Post sucht Briefträger!"
Darauf Marlene entsetzt: "Ach du meine Güte, ich muss sofort nach Hause. Ich habe versehentlich den Kleiderschrank abgeschlossen!"
***
Mike zu seinem Kumpel: "Meine Freundin hat mich verlassen und mir Bilder von sich mit ihrem neuen Freund im Bett geschickt."
"Autsch, was hast du gemacht?"
"Ich hab sie ihrem Vater gesendet."
***
Tobias zu seinem Freund: "Zukünfitg mache ich das Navi kurz bevor ich ankomme aus."
"Warum?"
"Naja, ich hatte ja gestern ein Date. War echt gut und da hab ich sie heimgefahren, mit Navi an. Und als wir gerade an ihr Haus fahren fragt sie noch 'willst du noch mit hochkommen?'."
Gerade dann sprudelt mein Navi 'sie haben ihr ziel erreicht'!":-)

---------------------------------------


In der Mail vom 08.02.2017 kamen diese Witze:

Ein Mantafahrer hat sich bei Eduscho eine goldenen Digitalarmbanduhr gekauft.
Er steht doppelt stolz in seinem Manta an einer Ampel. Er wird von einem Porschefahrer gefragt, wie spät es sei.
Sagt der Mantafahrer: "Fünf geteilt durch elf, aber das musst du noch selber ausrechnen."
***
Müller macht eine Kreuzfahrt. Eines Tages fragt er den Kapitän:
"Wir haben doch gar keinen Seegang. Warum schaukelt denn das Schiff so?"
"Wir haben fünf Hochzeitspaare an Bord."
***
Gast: "Ich warte schon zwei Stunden auf mein fünf-Minuten-Steak."
Ober: "Seien Sie froh, dass Sie keine Tagessuppe bestellt haben."

---------------------------------------


In der Mail vom 07.02.2017 kamen diese Witze:

Fritzchen und Peterchen spielen bei Peterchen zuhause Wilhelm Tell.
Fritzchen steht mit einem Apfel auf dem Kopf an der Wand, Peterchen zielt - doch er schießt daneben und trifft in Fritzchens rechtes Auge.
Peterchen zielt nochmals - doch er schießt erneut daneben und trifft Fritzchens linkes Auge.
Da sagt Fritzchen: "Ich muss jetzt nach Hause gehen!"
Peterchen: "Du Spielverderber! Nur weil ich danebengetroffen habe?"
Fritzchen: "Nein - meine Mama hat gesagt, ich solle heimkommen, wenn es dunkel ist..."
***
Spruch des Tages: Meine Motivation und ich haben Beziehungsprobleme und leben gerade getrennt.
***
Im Bus nimmt eine Frau ihr schreiendes Baby hoch.
"Ist es krank?", fragt ein älterer Fahrgast, "ich möchte mich nicht anstecken!"
"Ach, das wäre aber doch ein Glück für Sie. Der Kleine bekommt nämlich Zähne."

---------------------------------------


In der Mail vom 06.02.2017 kamen diese Witze:

Karl ist zu Besuch bei seinem Freund Willi und dessen Frau.
Während des ganzen Abendessens spricht Willi seine Frau nur mit 'Schatzi', 'Mausi', 'Engelchen' usw. an.
Nach dem Essen, als die beiden mal eine kurze Zeit alleine sind, spricht Karl seinen Kumpel an:
"Mann, das finde ich toll, dass du deine Frau nach all den Ehejahren noch immer mit solchen Bezeichnungen ansprichst, wie ein jung Verliebter."
Darauf wiegt Willi mit dem Kopf hin und her und meint dann:
"Nun, um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist es tatsächlich ETWAS anders: Ich habe vor drei Jahren ihren Namen vergessen..."
***
Zwei Freunde unterhalten sich.
"Hey ich erzähle die mal einen Witz: Da kommt ein Mann zum Arzt, kennst du den?"
"Nein"
"Ich kenne den Mann auch nicht, es fängt aber schon gut an, oder?"
***
Vater: "Kann es sein, dass du eins der Kinder ungerecht behandelst?"
Mutter: "Welches? Timo, Heiner oder das Fette?"

---------------------------------------


In der Mail vom 05.02.2017 kamen diese Witze:

Nach der Untersuchung des Unfallopfers diktiert der Arzt die Diagnose:
"Hautabschürfungen, Prellungen, Zerrungen..."
Er fragt die Patientin:
"Wie alt sind Sie?"
"Dreißig!"
"... und Gedächtnisstörungen!"
***
Evi sieht immer zu, wenn ihr kleiner Bruder gewickelt wird. Einmal vergisst die Mutter den Puder.
"Halt!", schreit Evi, "Du hast vergessen ihn zu salzen!"
***
Er zu seiner blonden Freundin: "Schatz, in deinem Kopf ist das logisch, aber wir sind hier draußen!"

---------------------------------------


In der Mail vom 04.02.2017 kamen diese Witze:

Erwin bewirbt sich als Verkäufer in der Textilabteilung eines Kaufhauses. Sein zukünftiger Chef sagt zu ihm:
"Ich stelle Sie einen Tag auf Probe ein. Wenn Sie bis heute Abend diesen pinkfarbenen Anzug verkauft haben, gehört der Job Ihnen."
Nach einer halben Stunde ist der Anzug verkauft.
Der Chef: "Wie haben Sie denn das gemacht? Dieser Anzug war schon seit Monaten der Ladenhüter."
Darauf Erwin: "Es war eigentlich sehr einfach. Nur der Blindenhund hat gejault."
***
"Unsere Katze hat bei einer Vogelausstellung den ersten Preis geholt."
"Wieso denn das?"
"Die Käfigtür stand offen!"
***
Der Pfarrer geht die Straße entlang und sieht in einem Vorgarten, wie ein Mann seine Frau schlägt.
Empört kommt der Pfarrer näher und bevor er den Mann zur Rede stellen kann, sagt dieser zu seiner Frau:
"Willst du nun endlich in die Kirche gehen oder nicht?"

---------------------------------------


In der Mail vom 03.02.2017 kamen diese Witze:

Kunde: "Ich suche noch ein spannendes Grafik-Adventure, das mich so richtig fordert."
Verkäufer: "Haben Sie es schon mal mit WINDOWS 10 probiert?"
***
Der Pfarrer im Religionsunterricht:
"Heute berichte ich euch von der Erschaffung der ersten Menschen."
Darauf der kleine Erwin:
"Mich interessiert mehr die Erschaffung des dritten Menschen."
***
Ein Bauer kommt in die Großstadt und geht zum ersten Mal in ein Freudenhaus. Hier wird er ganz schnell von den "Damen" eingenommen. Man wird sich einig.
Auf dem Weg zum Zimmer erwähnt das Mädchen so nebenbei, dass sie etwas beichten müsste. Ich habe leider keinen Kitzler mehr!
Nicht so schlimm meint der Bauer, dann trink ich eben einen Obstler.

---------------------------------------


In der Mail vom 02.02.2017 kamen diese Witze:

Königin Elisabeth auf USA-Besuch. Bill Clinton reist mit ihr nach Kentucky, um ihr einen der berühmten Kennedy-Hengste zu schenken.
Während des gemeinsamen Austritts lässt das Pferd der Queen plötzlich mit gewaltigem Lärm einen fahren.
Die Königin errötet schamhaft und sagt:
"Oh, wir sind sehr peinlich berührt."
Darauf Clinton: "Tatsächlich? Ich dachte es war das Pferd."
***
"Schatz, sind Tauben dumm?"
"Ja, mein Täubchen!"
***
Bauer Rübkamp kommt nach Hamburg und eilt in die Herbertstraße. Er bleibt vor einer der Frauen, die ihre Reize zur Schau stellen, stehen und fragt: "Sagen Sie mal, unser Bürgermeister hat mir gesagt, hier sei die Strasse, in der man Frauen beschaffen kann?"
"Lieber Mann,", grinst die Dirne "hier gibt's nur Prostituierte."
Meint Rübkamp: "Das ist mir egal, was Sie von Religion sind. Ich brauch Sie ja nur für die Kartoffelernte."

---------------------------------------


In der Mail vom 01.02.2017 kamen diese Witze:

In der Kneipe sagt Hugo zu Egon: "Meine Frau hat eine fürchterliche Angewohnheit. Sie geht keine Nacht vor zwei Uhr ins Bett."
"Wieso denn das?"
"Sie wartet auf mich."
***
Auf einer Party sitzt ein älterer Herr einer tief dekolltierten Dame gegenüber, die um den Hals eine Kette mit einem Flugzeug trägt.
Er schaut sie wohlgefällig an.
"Gefällt Ihnen mein kleines Flugzeug?" fragt sie.
"Ach, das habe ich noch gar nicht gesehen. Ich bewundere gerade den Flugplatz."